Wo der Ortsname hält,
was er verspricht

… stilvoll wohnen und leben in Schönberg

Schönberg – mit rund 1.500 Einwohnern zu den kleinsten sowie jüngsten Stuttgarter Stadtteilen gehörend – erstreckt sich als reines Wohngebiet am sonnigen Südhang der Landeshauptstadt, von Wald und Wiesen idyllisch umgeben. Bereits um die Wende zum 20. Jahrhundert verbrachten die Bewohner der heutigen Landeshauptstadt ihren Kuraufenthalt in dieser reizvollen Landschaft und genossen die gesunde Höhenluft. Wer es sich leisten konnte, baute hier eine repräsentative Villa und ließ sich auf Dauer nieder.

Wer heute von Schönberg aus einem der zahlreichen Spazierwege in unmittelbarer Nähe zur benachbarten Universität Hohenheim folgt, kann nicht nur die freie Sicht auf das Stuttgarter Wahrzeichen – den Fernsehturm – genießen. Schaut man in südlicher Richtung, eröffnet sich dem Betrachter ein herrlicher Blick auf die Schwäbische Alb und das Ramsbachtal.

Ungeachtet der Lage inmitten eines Naherholungsgebiets, das zahlreiche Möglichkeiten für Sport- und Freizeitaktivitäten bietet, sind Autobahn und Flughafen Stuttgart in kürzester Zeit zu erreichen. Darüber hinaus besteht eine ausgezeichnete Anbindung ans Netz des öffentlichen Nahverkehrs. Und nicht zuletzt bietet Schönberg seinen Einwohnern eine attraktive Infrastruktur mit verschiedenen sozialen und kulturellen Einrichtungen.